Unbegrenztes Webhosting - Parameter und zusätzliche Features

Die technischen Parameter Ihres Webhosting-Pakets finden Sie im Kundencenter unter Server-Einstellungen des jeweiligen Servers über die Menüabschnitte: Server und Hosting » Server im Überblick » Detailseite des jeweiligen Servers. 

Bei jedem Webhosting-Paket steht Ihnen eine ganze Reihe von zusätzlichen Features zur Verfügung (Domain-Aliase, Besucherstatistik, Fehlerprotokolle usw.). 

 

 

Übersicht zusätzlicher Features

Die einzelnen zusätzlichen Features unterscheiden sich je nach Betriebssystem des virtuellen Servers. 

Mehr Informationen zu Linux-basierten Servern entnehmen Sie bitte dem Artikel Spezifika von Linux - Servern

Mehr Informationen zu Windows-basierten Servern entnehmen Sie bitte dem Artikel Specifika von Windows - Servern.


Unterstützung von IPv6-Adressen bei ACTIVE 24

IPv6-Adressen werden ab 6.6.2012 bei jedem neu eingerichteten Webhosting und gleichzeitig bei allen bis dahin aktiven virtuellen Servern mit den DNS-Diensten bei ACTIVE 24 automatisch unterstützt. Seitens des Kunden ist deswegen kein weiteres Zutun erforderlich.

Dass an einer bestimmten Domain IPv6 aktiv ist, erkennen Sie am angelegten DNS-Eintrag des Typs AAAA. Bei einer Domain, die nicht auf die DNS-Server von ACTIVE 24 verweist, muss der Eintrag vom derzeitigen DNS-Verwalter eingestellt sein. Die aktuelle IPv6-Adresse erhalten Sie in der Einrichtungsmail Ihres Webhostings oder erfahren Sie im Kundencenter auf der Detailseite des jeweiligen Servers.

Wenn Sie zu Ihrem bestehenden Webhosting ein Domain-Alias hinzufügen, ist es ratsam auch den AAAA-Eintrag für dieses Alias anzulegen (oder einen CNAME-Eintrag, der auf den AAAA-Eintag verweist). Andernfalls werden die Aliase über das neue IPv6-Protokol nicht zugänglich.

WICHTIG:
- Falls Sie bei Ihrer Domain den A-Eintrag ändern, muss entsprechend auch der AAAA-Eintrag aktualisiert werden. Andernfalls könnte es passieren, dass die Besucher Ihrer Webseiten einen anderen Webinhalt sehen, je nachdem, ob sie darauf über die alte IPv4 ode die neue IPv6 zugreifen. 

Im ALLGEMEINEN:
- Die AAAA-Einträge können Sie selbstverständlich aus dem DNS entfernen und damit die IPv6-Adresse an der Domain deaktivieren. Für so einen Schritt sollte es jedoch keinen ernsthaften Grund geben.
- Entfernen Sie den A-Eintrag einer Domain und lassen nur den AAAA-Eintrag, werden Ihre Webseiten für einige Besucher, die keine IPv6-Verbindung aufbauen können, unzugänglich.
- Ob Sie auf Ihre Webseiten über eine IPv6-Adresse zugreifen, überprüfen Sie über diesen Link http://active24.cz/ip/, wo Sie Ihre öffentliche IP-Adresse sehen. Ihre Webseiten sind selbstverständlich standardgemäß zugänglich auch wenn Ihre IPv6 nicht funktioniert. Sollte Ihre IPv6 aktiv aber falsch eingestellt sein, können Ihre Webseiten mit 10 sekundiger Verzögerung laden.
- Einen detaillierten Test der IPv6-Funktionalität können Sie unter der Adresse: http://www.test-ipv6.cz/ durchführen.


E-Mail-Lösung START

Im Rahmen jedes unbeschränkten Webhosting-Pakets steht Ihnen unsere E-Mail-Lösung START zur Verfügung. Sie können damit jedes beliebige E-Mail-Postfach für Ihre Domain anlegen. 

Die Anzahl der E-Mail-Postfächer ist bei dieser E-Mail-Lösung unbegrenzt, der Gesamtspeicherplatz ist jedoch auf 5 GB festgelegt.

Sollten Ihnen die 5 GB nicht ausreichen, können Sie jederzeit auf unsere E-Mail-Lösung ACTIVE24 E-Mail mit 5 Postfächern im Basispaket und 10 GB bei jedem Postfach umsteigen. Die Umstellung der E-Mail-Lösung beantragen Sie bitte über eine autorisierte Anfrage aus dem Kundencenter.