Alias für ein E-Mail-Postfach

Ein Alias bei einem E-Mail-Postfach kann man als ein Pseudonym oder auch als einen weiteren Namen Ihres E-Mail-Postfachs verstehen. 

Ihre feste E-Mail-Adresse "info@ihrefirma.de" kann z.B. auch unter der Adresse "bestellungen@ihrefirma.de" erreichbar sein. Wobei es technisch um ein und dasselbe E-Mail-Postfach geht.

Ein Domain-Alias für ein Postfach bezieht sich dagegen auf ein Postfach-Alias unter einer anderen Domain, z.B. Ihr E-Mail-Postfach "info@ihredomain.de" könnte auch E-Mails empfangen, die an die Adresse "info@ihreweiteredomain.com" gesendet werden.

 

 

Alias für ein E-Mail-Postfach

Ein E-Mail-Postfach können mehrere E-Mail-Adressen vertreten.

Ihre feste E-Mail-Adresse info@ihrefirma.de kann z.B. auch unter der Adresse bestellungen@ihrefirma.de erreichbar sein. Wobei es technisch um ein und dasselbe E-Mail-Postfach (info) geht. Das Alias funktioniert dabei gleichzeitig als Benutzername für die Anmeldung.

 

Alias-Einstellung bei der E-Mail-Lösung START

Melden Sie sich im Kundencenter mit Ihren Zugangsdaten des Accounts oder des E-Mail-Postfachs Postmaster@ an.

Gehen Sie zur E-Mail-Verwaltung unter E-Mails, klicken Sie auf die betreffende Domain und dann beim Postfach, für das Sie ein Alias einstellen möchten, auf Einstellungen. Bei Postfach-Aliasse tragen Sie ein neues Alias ein und klicken auf Speichern. Die Aktivierung erfolgt sofort nach dem Speichern. 

 

Alias-Einstellung bei der E-Mail-Lösung ACTIVE 24 E-Mail

Melden Sie sich im Kundencenter mit Ihren Zugangsdaten des Accounts oder des E-Mail-Postfachs Postmaster@ an.

Gehen Sie zur E-Mail-Verwaltung unter E-Mails, klicken Sie auf die betreffende Domain und dann beim Postfach, für das Sie ein Alias einstellen möchten, auf Einstellungen. Bei Aliasse tragen Sie ein neues Alias ein und klicken auf Hinzufügen. Die Aktivierung erfolgt sofort nach dem Hinzufügen.

Wenn ein Alias bereits eingestellt ist, können Sie es mit dem Klick auf das Papierkorb-Symbol nebenan löschen. 

 


Domain-Alias 

Wenn Sie mehrere Domains besitzen aber Ihre E-Mail-Dienste nur unter einer Domain nutzen, können Sie die bestehenden Postfächer so einrichten, dass sie E-Mails auch von anderen Domain-Adressen empfangen. Dies erreichen Sie mit einem Domain-Alias. 

Für eine neue Domain müssen Sie also nicht unbedingt eine weitere E-Mail-Lösung bestellen, damit Sie unter ihr Post empfangen und senden. Mit einem Domain-Alias können Sie dafür ein bestehendes Postfach unter einer anderen Domain zum Senden und Empfangen Ihrer Post nutzen.
 

Domain-Alias-Einstellung bei der E-Mail-Lösung START

Bei der Email-Lösung START können Sie bis zu 5 Domain-Aliasse gratis einstellen.

Melden Sie sich im Kundencenter mit Ihren Zugangsdaten des Accounts oder dem E-Mail-Postfachs Postmaster@ an.

Gehen Sie zur E-Mail-Verwaltung unter E-Mails, klicken Sie auf die betreffende Domain und tragen Sie bei Einstellungen unter Domain-Aliase ein neues Alias ein (einen Domain-Namen) und klicken Sie auf Speichern. Die Aktivierung erfolgt sofort nach dem Speichern.

Ein Domain-Alias wird in der Form der Domain 2. Ebene eingetragen, z.B. ihrefirma.de. Möchten Sie z.B. für das Postfach info@ihrefirma.de ein Domain-Alias einstellen, geben Sie nur einen weiteren Domain-Namen ein, z.B ihreweiterefirma.de. Somit wird für das Postfach info@ihrefirma.de ein Domain-Alias info@ihreweiterefirma.de aktiviert, aber technisch gesehen senden und empfangen Sie die Post aus dem bestehenden Postfach info@ihrefirma.de. Bei Domains, die als Alias eingetragen wurden, müssen anschließend unsere MX-Einträge eingestellt werden, sonst können Sie keine Nachrichten empfangen.

 

Domain-Alias-Einstellung bei der E-Mail-Lösung ACTIVE 24 E-Mail

Bei der E-Mail-Lösung ACTIVE 24 E-Mail ist die Einstellung eines Domain-Aliases kostenpflichtig.

Sobald die Bestellung eines Domain-Aliases bezahlt ist, können Sie es im Kundencenter einstellen. 

Melden Sie sich im Kundencenter mit Ihren Zugangsdaten des Accounts oder des E-Mail-Postfachs Postmaster@ an.

Gehen Sie zur E-Mail-Verwaltung unter E-Mails, klicken Sie auf die betreffende Domain und klicken Sie bei Einstellungen unter Aliasse zur Domain auf Weitere bestellen. Wählen Sie die Anzahl benötigter Aliasse und senden Sie uns eine autorisierte Anfrage für deren Einrichtung. Sie erhalten daraufhin eine Proforma-Rechnung. Nach der Begleichung dieser Proforma-Rechnung, werden Sie die benötigten Aliasse einrichten können.

Ein Domain-Alias wird in der Form der Domain 2. Ebene eingetragen, z.B. ihrefirma.de. Möchten Sie z.B. für das Postfach info@ihrefirma.de ein Domain-Alias einstellen, geben Sie nur einen weiteren Domain-Namen ein, z.B ihreweiterefirma.de. Somit wird für das Postfach info@ihrefirma.de ein Domain-Alias info@ihreweiterefirma.de aktiviert, aber technisch gesehen senden und empfangen Sie die Post aus dem bestehenden Postfach info@ihrefirma.de. Bei Domains, die als Alias eingetragen wurden, müssen anschließend unsere MX-Einträge eingestellt werden, sonst können Sie keine Nachrichten empfangen.