Vereinheitlichte Abrechnung

Die Vereinheitlichte Abrechnung kann im Kundencenter unter Account-Einstellungen aktiviert werden. Diese Einstellungen erlauben es, die Proforma-Rechnungen für die einzelnen Dienste automatisch zusammenzulegen. Zur Auswahl stehen Ihnen 6 Abrechnungszeiträume:

  • 14 Tage
  • 30 Tage
  • 90 Tage
  • Ende des Quartals
  • Ende des Halbjahres
  • Ende des Jahres

Wenn Sie zum Beispiel 90 Tage auswählen, wird unser System für die erste ablaufende Dienstleistung automatisch eine Proforma-Rechnung ausstellen und in diese auch alle Dienstleistungen aufnehmen, die normalerweise in den nächsten 90 Tagen separat abgerechnet werden würden. Sie hätten somit eine Sammelrechnung für alle Dienstleistungen, die innerhalb von 90 Tagen abgerechnet werden müssten. 

Hinweis: Das Zusammenlegen der einzelnen Proforma-Rechnungen erfolgt aufgrund des Datums, an dem die Dienste abgerechnet werden müssen, nicht aufgrund ihres Ablaufdatums.

Wie Sie die vereinheitlichte Abrechnung aktivieren:

  1. Melden Sie sich im Kundencenter an.
  2. Klicken Sie auf den Benutzernamen in der rechten, oberen Menüleiste. 
  3. Klicken Sie auf den Abschnitt „Vereinheitlichtes Abrechnungssystem”.
  4. Wählen Sie aus dem Ausklappmenü den gewünschten Abrechnungszeiraum aus.